ROTE-BETE-KUCHEN, PFLAUMENKOMPOTT MIT INGWER UND WEISSER SCHOKOCREME

ROTE-BETE-KUCHEN, PFLAUMENKOMPOTT MIT INGWER UND WEISSER SCHOKOCREME

1 hour Für 4 Personen Serveres til: Sur Lie

Für den Kuchen (12-16 St.):
250 g Eier (4-5 Eier)
200 g Eiweiß
150 g Puderzucker
50 g Zucker
75 g Mehl
50 g Kakao
1 EL Lakritzpulver
150 g Rote Rüben (Rote Bete)
150 g Mandeln, fein gehackt
Butter

Für das Zwetschgenkompott:

500 g Zwetschgen
400 g Gelierzucker
1/2 Zitrone, Saft
75 g Ingwer, fein gehackt

Für die weiße Schokoladencreme:

250 ml Schlagsahne
100 g weiße Schokolade
Limettenschale
1/4 Vanilleschote, mit etwas
Zucker mischen
Dessert, für 4 Personen

Die Eier mit Puderzucker schaumig schlagen. Das gesiebte
Mehl, Kakao und Lakritzpulver in die Masse geben. Die
rohen roten Rüben fein raspeln und zusammen mit den
gehackten Mandeln hineingeben und unterheben. Etwas
Butter schmelzen und zugeben. Eiweiße mit dem Zucker
steif schlagen und nach und nach unterrühren. In einer
Springform (Ø 24 cm) füllen und im Ofen bei Heißluft
160°C für ca. 15 Minuten backen.
Zwetschgen entsteinen und Fruchtfleisch in kleine Würfel
schneiden. Zwetschgen, Gelierzucker, Zitronensaft und
Ingwer in einer Schüssel mischen. Aufkochen lassen,
dann zum Abkühlen beiseite stellen.
Die Schokolade schmelzen, dann die Sahne mit dem
Vanillezucker und der Limettenschale auf etwa 50°C
erhitzen und in die Schokoladenmasse einrühren.
Die Masse abkühlen lassen.
Tortenstücke und Zwetschgenkompott auf einem Spiegel
von weißer Schokoladencreme anrichten. Mit einem Glas
Sur Lie servieren.